Chinchilla-Schutz-Forum

Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Flora am 23.02.12 0:14

Im Hornbach haben wir heute neben den Ytong-Steinen auch etwas andere "Nage"steine entdeckt, die identisch aussehen, jedoch nur aus 2 Bestandteilen zusammengesetzt sind: Quarzsand und Kalk
Im Vergleich dazu besteht Ytong aus Quarzsand, Zement, Kalk, Wasser und kleiner Menge Aluminiumplver.

Hier Flora auf dem Stein:


Für Tiere mit Stein- und Griesproblemen sind die Steine nicht geeignet.
Zudem sind sie natürlich weder ein Futtermittel noch ein Ersatz für Zweige, Rinde, Kork und andere Naturmaterialien.
Beachtet bitte ferner, dass man die Ytongsteine und Ähnliche nicht anbieten sollte, wenn die Tiere diese übermässig benagen und fressen, denn Aluminium ist in größerer Menge giftig. Tierversuche zeigten, dass Aluminium Gehirnfunktionen beeinträchtigen sowie Nieren und Schilddrüse schädigen kann, ferner können Koliken, Magen-Darm-Geschwüre und Schwindel-Gefühle auftreten. Wie problematisch die Aluminiummenge im Ytongstein ist, kann ich jedoch nicht sagen.
Außerdem ist eben auch viel Kalk/Kalziumcarbonat in der Masse enthalten, was gerade bei hauptsächlich trocken ernährten Chins zum Kalziumüberschuss führen könnte.

Ansonsten sitzen und schlafen Chins erfahrungsgemäß gern aus solchen Platten/Steinen.
Eine schöne Ideee ist es sicherlich auch Häuschen und Unterstände aus den Steinen zu basteln.


Zuletzt von Aleks am 23.02.12 14:37 bearbeitet, insgesamt 1 mal bearbeitet

_________________
Es grüßt Flora mit den geliebten Plüschbällchen Luise, David, Tobi, Emma und Sookie  großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

Flora
Admin & Mod
Admin & Mod

Anzahl der Beiträge: 11013
Anmeldedatum: 10.07.11
Alter: 30
Ort: Mannheim

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Mammi am 23.02.12 15:27


Ich hab in beiden Volieren ein kleine Platte YtongStein drin liegen, hab mir mal einen großen Würfen gekauft und davon 2 Scheiben absägen lassen von meinem Mann. Hmja, anfangs waren die Chins am dran rum knabbern und haben sich dran gerieben, als wenn sie baden wollten damit - aber das war nur wenige Tage so. Die werden nun nur noch als Schlaf- oder Sitzplatz benutzt Very Happy

_________________
viele Grüße
Margit

Mammi
Saatenpiekser
Saatenpiekser

Anzahl der Beiträge: 145
Anmeldedatum: 03.10.11
Alter: 52
Ort: Fichtelgebirge

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Gast am 23.02.12 16:02

Hallo,

Ytong habe ich damals aus dem Käfig entfernt, weil meine Jungs es immer fraßen und Zippo zu Blasensteinbildung neigt. Sie waren immer begeistert davon, aber das war mir dann zu riskant.

Lg
Nicole

Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Bobby am 23.02.12 16:08

Ich habe einen Gasbetonstein unter meiner Heizung liegen, damit die Jungs nicht da drunter kriechen. Daran gefressen haben sie noch nie - Tapete schmeckt besser Laughing

_________________
Liebe Grüße von Lorraine, Bommel & Daisy love2


„Würdest du mir sagen, bitte, welchen Weg ich von hier aus einschlagen soll?“
„Das hängt zu einem guten Teil davon ab, wo du hin möchtest“, sprach die Katze.
„Das ist mir ziemlich gleich...“, sprach Alice.
„Dann ist es gleich, welchen Weg du einschlägst“, sprach die Katze.
„... solange ich nur irgendwo hin komme“, fügte Alice erklärend hinzu.
„Oh, das wirst du ganz sicher“, sprach die Katze, „wenn du nur lang genug gehst.“

(Lewis Carroll - Alices Abenteuer im Wunderland)

Bobby
Admin & Mod
Admin & Mod

Anzahl der Beiträge: 4324
Anmeldedatum: 19.07.11
Alter: 21
Ort: Essen

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Flora am 23.02.12 19:04

Ich hab die Steine eben kontrolliert und keine Gruppe hat auch nur annäherend daran genagt! daumenhoch

_________________
Es grüßt Flora mit den geliebten Plüschbällchen Luise, David, Tobi, Emma und Sookie  großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

Flora
Admin & Mod
Admin & Mod

Anzahl der Beiträge: 11013
Anmeldedatum: 10.07.11
Alter: 30
Ort: Mannheim

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Julshn am 23.02.12 21:44

ich hab zwei Ziegelsteine im Gehege liegen ,
einen oben auf dem dach des Häuschens, weil sie anfangs auf das dach gepieselt haben & seit der stein da liegt tun sie das nicht mehr, dafür gehen sie jetzt ( bis auf ein/zwei ausnahmen) immer runter zum pieseln.
und der andere stein liegt auf der ersten ebene -

lieber wird der obere stein benutzt - anfangs wurde er auch angenagt & bebuddelt ...
aber das hat sich gelegt lächel
sie versuchen auch ab und an darauf zu baden wie bei "Mammi" ....
jetzt pennen sie aber gerne drauf -

ich seh die jungs oft auf steinen schlafen lächel

_________________
Liebe Grüße von ; Jule und den Moglie'Babys Yoda & Balou.        



"Wir passen nicht in euer Schema, sind zu bunt für diese Welt.
Werden von euch abgestempelt und zu Bas****n gezählt ...
Wenn man anders ist als ihr es seid, sein Leben anders lebt ...
Wird man von euch degradiert zum sogenannten Gesellschaftsproblem "
Toxpack





Das einzige Tier, das garantiert völlig pflegeleicht ist und niemals für Unordnung sorgt, ist ein Kuscheltier !

Julshn
Admin & Mod
Admin & Mod

Anzahl der Beiträge: 3543
Anmeldedatum: 17.10.11
Alter: 25
Ort: Wuppertal

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von MelinaB. am 20.03.12 20:08

Hallo,

diese Ytong-Steine sind sehr gesundheitsschädlich, da Aluminium auch in geringen Mengen bereits gesundheitsschädlich ist. Ich rate dringend davon ab, den Tieren sowas anzubieten!! Aluminium ist krebserregend und sollte ja deshalb auch in Deos nicht enthalten sein. ;-) Leider ist es auch dort fast immer zu finden was es nicht ungefährlicher macht.

Es spricht doch nichts gegen natürliche Nagemöglichkeiten wie das altbewährte Holz. ;-)

Gruß
MelinaB.

MelinaB.
Heuwühler
Heuwühler

Anzahl der Beiträge: 13
Anmeldedatum: 20.03.12
Alter: 40
Ort: Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Flora am 30.03.12 16:02

Hallo,

wie gesagt biete ich die Steine nur an, weil sie gar nicht benagt werden, nur zum Draufsitzen.
Sie sehen heute immernoch so aus wie am Tage, wo ich sie geholt habe. Solange das so bleibt, belasse ich sie auch im Käfig. Meine Chins haben so viel Nagezeug im Käfig, da sind diese Steine wohl eher uninteressant, Kork, Rinde und Zweige schmecken sicherlich besser zwinker

_________________
Es grüßt Flora mit den geliebten Plüschbällchen Luise, David, Tobi, Emma und Sookie  großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

Flora
Admin & Mod
Admin & Mod

Anzahl der Beiträge: 11013
Anmeldedatum: 10.07.11
Alter: 30
Ort: Mannheim

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Flora am 24.04.12 1:23

Kleines Update: die Steine sind immernoch unangenagt!
Vielleicht sind Ytong-Steine ja weicher?! - Keine Ahnung...

_________________
Es grüßt Flora mit den geliebten Plüschbällchen Luise, David, Tobi, Emma und Sookie  großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

Flora
Admin & Mod
Admin & Mod

Anzahl der Beiträge: 11013
Anmeldedatum: 10.07.11
Alter: 30
Ort: Mannheim

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von logo am 24.04.12 1:30

Ja Yton-Steine sind im Vergleich zum anderen Steinen deutlch weicher und somit sicher intressanter zum benagen wen sonst nichts da ist. Oder du hast deine Bälle einfach richtig erzogen Very Happy

Bei mit gibts auch Steine, jedoch grosse, runde von draussen. Die haben keine Kanten zum ansetzen der Zähnchen zwinker

_________________
Liebe Grüsse von Lea und den Kugelmonstern Nele, Dicke und Kuba heart

Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Maxim Gorki)

logo
Früchtepflücker
Früchtepflücker

Anzahl der Beiträge: 984
Anmeldedatum: 04.01.12
Alter: 23
Ort: Winterthur

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Flora am 24.04.12 1:35

mein "Stein sieht ja fast aus wie Ytong und hat eine fast identische Zusammensetzung, ist aber wohl härter hm Oder die Mäuse stehen nicht drauf. Finde ich aber gut, sonst würde ich sie entfernen.

ich hab auch normale Steine von draußen, Ziegel und diese Naturmaterialkerzenständer, das wird alles mal angenagt, allerdings verhältnismäßig selten. Da sind Kork, Zweige oder Holz viel interessanter zwinker

_________________
Es grüßt Flora mit den geliebten Plüschbällchen Luise, David, Tobi, Emma und Sookie  großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

Flora
Admin & Mod
Admin & Mod

Anzahl der Beiträge: 11013
Anmeldedatum: 10.07.11
Alter: 30
Ort: Mannheim

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von logo am 24.04.12 1:40

Bei den Steine macht die Zusammensetzung die Härte aus. Yton wird durch seine Zusammensetzung sehr porös was es einfacher macht ihn zu benagen, "weich" in dem Sinne ist er nicht. Zwischen den Poren hat es Luft, genau das macht den Stein aus wird ja wens mir recht ist im Dämmungsbereich gerne verwendet. Daher bröselt der Stein recht gut wen Chinchillazähne ihn angreifen und gibt nach.

Dein Stein hat wie ich auf dem Foto sehe kaum Poren sondern ist ein Block, Müsste er auch sein bei der Zusammensetzung. Somit ist er nicht intressant zum nagen, weil
nix "abgeht".

_________________
Liebe Grüsse von Lea und den Kugelmonstern Nele, Dicke und Kuba heart

Nach manchem Gespräch mit Menschen hat man den Wunsch, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzulächeln und vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
(Maxim Gorki)

logo
Früchtepflücker
Früchtepflücker

Anzahl der Beiträge: 984
Anmeldedatum: 04.01.12
Alter: 23
Ort: Winterthur

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von KirschElaise am 24.04.12 10:18

Meine Jungs nagen gerne brösel ab und dann wird der Kopf darin gewälzt , aber nur der Kopf Shocked

_________________
Liebe Grüße von der Schlei sowie:
Kjeld, Thor, Snowball, Merlin und Muffin die Chins
Bommel und Wotan die Meeris

und Odin meinem Valhalla Chin
..::Man kann in die Tiere nichts hineinprügeln, aber man kann manches aus ihnen herausstreicheln::..
[Astrid Lindgren]

KirschElaise
Saatenpiekser
Saatenpiekser

Anzahl der Beiträge: 180
Anmeldedatum: 10.04.12
Alter: 21
Ort: Kappeln a.d. Schlei

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Flora am 13.07.12 23:17

Hier noch ein interessanter Link zum Thema Aluminium und Toxizität: http://www.infomed.ch/pk_template.php?pkid=564

_________________
Es grüßt Flora mit den geliebten Plüschbällchen Luise, David, Tobi, Emma und Sookie  großes Herz 

Tierquälerei beginnt schon bei der Missachtung der natürlichen Bedürfnisse von Tieren.
Prof. Dr. Helmut Pechlaner

Flora
Admin & Mod
Admin & Mod

Anzahl der Beiträge: 11013
Anmeldedatum: 10.07.11
Alter: 30
Ort: Mannheim

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Tinchen am 14.07.12 11:35

Also meine lieben Ytong Steine, aber sobald die Ecken abgerundet sind, wird der Stein links liegen gelassen.
Sie schaben auch mit den Pfoten dran und versuchen sich darauf zu baden das sieht manchmal echt zum schießen aus lach2
Ich habe aber nicht ständig einen drin nur ab und an mal.

_________________
Liebe Grüße von Harry, Paula und Emily herzen
:chin:

Tinchen
Saatenpiekser
Saatenpiekser

Anzahl der Beiträge: 135
Anmeldedatum: 05.04.12
Alter: 24
Ort: Berlin

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von carmencarlosrodrigo am 14.07.12 11:42

Interessant das hier zu lesen. Hatte auch überlegt Ytong-Steine anzuschaffen. Ich glaube aber ich lass das lieber. grübel

_________________
Es ist so flauuuuschiiiiiig! lol! http://www.youtube.com/watch?v=I9PtWr4dFP0

carmencarlosrodrigo
Saatenpiekser
Saatenpiekser

Anzahl der Beiträge: 53
Anmeldedatum: 03.07.12
Ort: Lüneburg

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Kumiko am 14.07.12 12:07

Ich hab auc einen Stein im Käfig. Und meine reiben sich mehr daran als ihn anzunagen. Ich hab den Stein drinnen weil sie bei der Züchterin auch einen hatten und der im Starterpacketit drinnen war. ^^ Aber die Jungs macht er spass also lass ich den drinnen.

_________________

Kumiko
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer

Anzahl der Beiträge: 421
Anmeldedatum: 04.06.12
Alter: 22
Ort: Schweiz

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Brii am 26.07.12 17:53

Wir haben zwar Bruchstein vom Ytong im Käfig, aber der interessiert meine Mädchen gar nicht. Ebenso wenig wie der Größere im Auslauf. Außer wenns wärmer ist, sitzt man mal drauf und sonst passiert da nicht viel mit...

_________________
LG,

Tessa& Zoe und Brii

Brii
Heuwühler
Heuwühler

Anzahl der Beiträge: 15
Anmeldedatum: 25.07.12

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von chinverückt am 26.06.13 22:18

Ytonsteine enthalten Aluminium und viel Kalzium also am besten überhaupt nicht anbieten denn auf Dauer machen sie krankDer zahnabrieb wird damit auch nicht begünstigt also weg mit dem zeug wenn ihr euren chinchillas was gutes tun wollt.Ich habe das am Anfang auch nicht gewusst.

chinverückt
Gemüseanbauer
Gemüseanbauer

Anzahl der Beiträge: 270
Anmeldedatum: 05.05.13
Alter: 25
Ort: Illingen

Nach oben Nach unten

Re: Gasbeton (Ytong, Porenbeton) & Ähnliche "Nage"steine

Beitrag von Chinstecker am 29.10.13 19:25

Wie heißt der Stein
?

_________________
Ciao winke

großes Herz Chin

Chinstecker
Saatenpiekser
Saatenpiekser

Anzahl der Beiträge: 97
Anmeldedatum: 26.10.13
Ort: Ruhrgebiet

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


Forenbefugnisse:
Sie können in diesem Forum antworten